Workshops

TaKeTiNa® Workshops verbinden Musik, Bildung, Unterhaltung, Meditation und innere Entwicklung zu einem stimmigen und kraftvollen Erlebnis. Ein Workshop besteht aus Rhythmus-Reisen, Performance, Präsentationen, intensiven rhythmischen Erfahrungen und Reflexionen darüber.

In den vergangenen 50 Jahren haben mehr als hunderttausend Menschen die tiefgreifenden Ergebnisse erfahren, die ein TaKeTiNa® Workshop möglich macht. Aktuell werden Workshops auf allen Kontinenten angeboten.

TeilnehmerInnen entdecken ihr innewohnendes rhythmisches Potential. Menschen, die bisher dachten, sie hätten kein Rhythmusgefühl, finden sich selbst spätestens am dritten Workshoptag in verschiedenen Ebenen von komplexen Polyrhythmen wieder.

TaKeTiNa® macht ein Wissen zugänglich, das in der Tiefe des Bewusstseins in unserem sensomotorischen System vorhanden ist. Es sind die Arbeitsmethoden im TaKeTiNa® Prozess, die dieses Resultat ermöglichen. TaKeTiNa® arbeitet mit rhythmischen Urbewegungen (Grundbausteine, auf die alle Prozesse in der Natur und auch jede Musik aufbauen), mit relativer Koordination (Fluktuationen zwischen rhythmischem Chaos und rhythmischer Ordnung) und mit vielschichtigen Rhythmen. Anfänger und Fortgeschrittene können dabei gemeinsam in einer Gruppe lernen.