Team
Team

Reinhard Flatischler | Gründer von TaKeTiNa
Gründer der TaKeTiNa Rhythmus Pädagogik Reinhard Flatischler

Reinhard Flatischler

Der Gründer von TaKeTiNa wurde 1950 in Wien geboren und absolvierte ein Studium an der Wiener Musikuniversität, bevor er bei Meistertrommler aller Kontinente jahrelang Trommeln und Perkussion studierte. 1970 begründete Flatischler die TaKeTiNa Rhythmuspädagogik.

Er ist Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der Gesellschaft für Musik in Medizin, musikalischer Leiter des Projektes „Rhythmus und Schmerztherapie“ mit Dr. Gert Müller-Schwefe und veröffentlicht gemeinsam mit führenden Ärzten und Wissenschaftlern aktuelle Forschungsergebnisse über die Wirkung von TaKeTiNa ...

Flatischler komponiert für einige der besten Musiker unserer Zeit, u.a. Airto Moreira, Zakir Hussain, Glen Velez und Leonard Eto (Kodo) sowie für das Auckland Philharmonia Orchestra. Seine CDs gehören zu den Bestsellern der Perkussionsmusik und haben, ebenso wie seine vier Bücher, internationale Preise gewonnen.

Tania Bosak
Tania Bosak

Tania Bosak

Senior-TaKeTiNa-Rhytmuspädagogin in Mastertraining, Musikerin, Komponistin, Schauspielerin

Tania Bosak studierte Musik, Tanz und Darstellende Kunst in Australien, wo sie seit 1991 als Profimusikerin und Musikpädagogin tätig ist. Sie ist ausgebildete Therapeutin im Bereich psychologische Beratung und Hypnose nach Erickson am CET Australia und erhielt das Churchill-Stipendium für Studien in Korean Drum & Dance.
Tania ist Begründerin von "Pulse Rhythm", einer für Schauspielende maßgeschneiderten Trainingsmethode. Tania Bosak unterrichtet Rhythmus und TaKeTiNa-Rhythmuspädagogik am NMIT und arbeitet mit dem IDJA Tanztheater als Komponistin und Rhytmusexpertin.
Tania Bosak wird 2016-2018 als Assistentin und Co-Leaderin gemeinsam mit Reinhard Flatischler Trainings und Workshops in Europa und Australien leiten und dabei auch im Bereich Klinische Rhythmus-Forschung tätig sein.

Tania Bosak
Tania Bosak

Andreas Wittwer

Senior-TaKeTiNa-Rhythmuspädagoge in Mastertraining

Andreas Wittwer studierte in der Schweiz  klassische Kirchenmusik mit den Schwerpunkten Orgel, Chorleitung/Dirigieren und Gesang. Langjährige Berufspraxis und Leitung von verschiedenen Chören.
Aus- und Weiterbidung in körperbezogener Stimmarbeit  und Stimmimprovisation, Percussion- und Trommelunterricht bei verschiedenen Lehrern, Meditationspraxis in Kontemplation/ Zazen.
Als freischaffender Musiker wirkt Andreas Wittwer in verschiedensten Projekten und Konzerten mit.
Seit 2000 ist er als Musikpädagoge in der Schule tätig und erforscht die Anwendung von TaKeTiNa – Arbeitsweisen in der Musikpädagogik mit Kindern und Jugendlichen.

James Word
Astrid Bosshard

Astrid Bosshard

Senior-TaKeTiNa-Rhythmuspädagogin in Mastertraining

geb. 1964 in der Schweiz. Als Musik- und Bewegungspädagogin ist sie seit zwanzig Jahren in Leitung und Unterricht im Studienbereich Musik und Bewegung an der Hochschule für Musik in Basel tätig, seit 2008 mit einer Professur. Astrid Bosshard widmet sich intensiv der Erforschung, Anwendung und Integration von TaKeTiNa-Arbeitsprinzipien in der Musikpädagogik.

Ausbildungen: Volksschullehrerin mit Schwerpunkt Musik, Studium für Musik- und Bewegungspädagogik an der Universität Mozarteum/ Orff-Institut in Salzburg. Langjährige Weiterbildung in Stimme und Körper bei Lisa Sokolov, Alexandertechnik, Improvisation und psychotherapeutischer Selbsterfahrung bei verschiedenen Lehrerinnen.

Reinhard Flatischler | Gründer von TaKeTiNa
Gründer der TaKeTiNa Rhythmus Pädagogik Reinhard Flatischler

Frank Rihm

Frank Rihm ist diplomierter Musiktherapeut, Advanced TaKeTiNa-Pädagoge, leitender Kreativ- und Gestalttherapeut der Fachklinik Heiligenfeld und mitverantwortlicher Leiter für die zertifizierte Ausbildung der "TaKeTiNa Rhythmus Therapie", die über einen Zeitraum von zwei Jahren stattfindet (2016-2018).

Er hat Weiterbildungen in Somatic Experiencing und in verschiedenen Verfahren der Humanistischen Psychotherapie absolviert. Er ist anerkannt durch den Verband Europäischer Psychotherapeuten und Heilpraktker für Psychotherapie.

An der Fachklinik Heiligenfeld ist Frank Rihm gleichzeitig im Bereich der tiefenpsychologisch orientierten Psychotherapie und mit nonverbalen Verfahren (hier insbesonders mit TaKeTiNa) tätig.

Reinhard Flatischler | Gründer von TaKeTiNa
Gründer der TaKeTiNa Rhythmus Pädagogik Reinhard Flatischler

Tupac Mantilla

Tupac Manitlla aus Bogota, Kolumbien ist Begründer und CEO des weltweiten Perkussion-Netzwerks"Percuaction", welches viele Projekte und Workshops im Bereich Percussion anbietet, aber auch soziale Projekte in Verbindung mit Musik anstößt. Er ist Bandleader des berühmten Ensembles "Tekeyé" und hat als Musiker u.a. mit Bobby McFerrin, Zakir Hussain, Steve Smith, Bob Moses und John Patitucci konzertiert.

Tupac Mantilla wird als einer der innovativsten und vielseitigsten Percussionisten Lateinamerikas angesehen. Seine Arbeit als Künstler, Pädagoge und Produzent sind international hoch anerkannt, seine Workshops und Performances führten in weltweit auf große Bühnen und renommierte Institutionen, wie z.B. Carnegie Hall, Lincoln Center, Harvard University, Kennedy Center, Berkelee College, North Sea Jazz oder Montreaux Jazz.

Tupac ist Co-Leiter des TaKeTiNa Drums & Percussion Trainings.

Reinhard Flatischler | Gründer von TaKeTiNa
Gründer der TaKeTiNa Rhythmus Pädagogik Reinhard Flatischler

Gustavo Gitti

Gustavo Gitti lebt in Sao Paulo und ist der erste zertifizierte TaKeTiNa-Pädagoge Brasiliens. Er schreibt für das Magazin „Vida Simples“, ist praktizierender Buddhist unter Lama Padma Samten und betreibt die website olugar.com, eine Internet-Gemeinschaft, die menschliche Entwicklung fördert.

 

Reinhard Flatischler | Gründer von TaKeTiNa
Gründer der TaKeTiNa Rhythmus Pädagogik Reinhard Flatischler

Stefan Groß

Stefan Groß war von 1995 bis 2002 für die vielgelobte Arbeit des renommierten Jazz- und Weltmusik-Labels “Intuition Records” verantwortlich, welches auch sämtliche Alben der All-Star-Perkussionisten-Band "Megadrums" (unter der Leitung von Reinhard Flatischler) veröffentlichte. 2002 gründete er das Label und die Musikagentur “Q-rious Music” und genießt hier weltweit das Vertrauen einer Vielzahl von Kunden und Musikern aus dem Major- und Independant-Bereich. Seit 2002 ist er auch für die organisatorischen Belange von Reinhard Flatischler und TaKeTiNa verantwortlich. Das von ihm geleitete "TaKeTiNa-Office" hat seinen Sitz in Köln.